… wenn du dich anders fühlst


Bist du anders als deine Familie?

  • Hast du eigene Pläne für deine Zukunft?
  • Möchtest du studieren, obwohl deine Familie dagegen ist?
  • Wirst du daran gehindert, als Frau emanzipiert und selbstbestimmt zu leben?
  • Fühlst du dich ungeliebt, ausgegrenzt oder abgelehnt? Wirst du wie das schwarze Schaf in der Familie behandelt?
  • Denkst du, deine Familie wird dich niemals so akzeptieren, wie du bist? Z.B. weil du andere Wertvorstellungen hast oder nicht religiös bist?
  • Musst du dich verstellen und verstecken?

Du bist okay, so wie du bist! Du hast ein Recht, respektvoll behandelt zu werden! Du darfst selbst über deine Religion entscheiden. Bei wichtigen Entscheidungen über dein Leben und deine Zukunft müssen deine Eltern deine Meinung berücksichtigen.

Wenn du durcheinander bist und nicht mehr weiter weißt, schreib uns! Zusammen versuchen wir deine Gedanken zu sortieren. Sich mit einer außenstehenden Person auszutauschen, kann helfen.

oder

Andere haben sich auch schon beraten lassen

Bei mir zuhause läuft es ziemlich Scheiße. Ich bin jetzt 17 und werde in zwei Monaten 18 Jahre alt. Obwohl ich fast volljährig bin, darf ich nirgends hin. Es ist kein Problem, dass ich nicht feiern gehen darf, das will ich sowieso nicht. Aber ich würde gerne bei Freundinnen übernachten oder mit auf Klassenfahrt fahren. Ich halte es hier nicht mehr aus und würde gerne ausziehen. Meine Eltern sind eine Katastrophe. Mein Vater trinkt und macht Vorwürfe. Meine Mutter läuft weg sobald es Stress gibt. Meine Meinung interessiert niemanden. Muss ich um auszuziehen zum Jugendamt? Ich gehe noch zur Schule und mache mein Abi, ich kann mir keine Wohnung leisten. Ich bin ratlos…

nour1234

Ich bin 21 Jahre alt und in einer muslimischen Familie aufgewachsen. Ich habe das Gefühl in zwei Welten zu leben; in meiner Welt, wo ich ich sein kann wie ich bin und dann noch in der Welt meiner Eltern. Nach meinen Eltern soll ich erst nach der Hochzeit von zuhause ausziehen. Bis dahin darf ich nichts und habe keine Freiheiten. Bei den kleinsten Fehlern oder wenn ich mal 5 Minuten zu spät komme spricht meine Mutter wochenlang nicht mit mir. Meine Schwester ist das Lieblingskind und verbreitet Lügen über mich. Ich will meine Eltern nicht enttäuschen, aber muss ihnen vieles vorenthalten wie z.B. dass ich auf der Arbeit kein Kopftuch trage. Sie würden mich niemals so akzeptieren wie ich wirklich bin. Eigentlich will ich studieren aber meine Eltern halten nichts davon. Ich will Dinge nicht heimlich tun müssen. Ich bin psychisch am Ende und muss oft weinen. Warum können mich meine Eltern nicht einfach lieben wie ich bin? Ich weiß nicht mehr weiter.

arabnights

Schick uns jetzt deine Anfrage!

Du kannst das unten stehende Kontaktformular nutzen, um deine Fragen zu stellen und uns deine Situation zu schildern. Wir bemühen uns, dir so schnell wie möglich zu antworten. Das geht meistens innerhalb von 3 Tagen.

  • Gib hier deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können. Stelle sicher, dass niemand anderes Zugriff auf dein E-Mail-Konto hat.